top of page

CYBERCRIME & INTERNETBETRUG

 

Gleichwohl ein Teil Chinas, aber durch den politischen Status „Ein Land, zwei Systeme” bis 2047 gegenüber der Volksrepublik vertraglich abgesichert, stellt Hongkong mit seinem wirtschaftsfreundlichen Bankenumfeld und extrem liberalen Wirtschaftssystem einen gefundenen Nährboden für betrügerische Transaktionen dar. Die unkomplizierte Gründung und Schließung von Gesellschaften sowie hohe Transaktionsvolumina sind für eine internationale Handelsmetropole nichts Ungewöhnliches. Viele der in der im Ausland domizilierten  Täter, die in Hongkong über Scheingesellschaften und Bankkonten verfügen, nutzen den vorbezeichneten Status und die räumliche Nähe zur Volksrepublik für ihre kriminellen Zwecke aus.

Einer der Kernkompetenzen unserer Kanzlei liegt im Aufspühren, der Sicherstellung und Wiederbeschaffung betrügerisch erlangter Vermögenswerte.

Unser Team verfügt über umfassende Erfahrung und einer außerordentlich hohen Erfolgsquote bei der Bearbeitung komplexer Betrugsfälle, darunter E-Mail-Hacking, CEO Fraud , Payment Diversion Fraud, Internet-Betrug, allgemeine Cyberkriminalität, Online-Identitätsdiebstahl, Anlagebetrug, sowie Ponzi-Schemata aller Art.

Darüber kooperieren wir mit allen relevanten Behörden und Regulatoren wie bspw. der JFIU, der SFC, der ICAC und der HKMA .

bottom of page